09.07.1993

Olfen, Stadthalle

Matthes Kersting - Christian Zimmer - Dieter Tinkloh - Sabine Kersting - Ludger Witthoff

Viele Highlights hat es gegeben, dieses Konzert war vielleicht das Beste, auf jeden Fall eines davon. Auf der sensationellen Bühne der Stadthalle auftreten zu dürfen, bedeutet einiges. Die ist ausgestattet wie kaum eine andere. Moderne Bühnen- und Lichttechnik gepaart mit jeder Menge Platz erlauben jedem Darsteller  hier jede Menge Bewegungsfreiheit, die Plattrock  hier vollends ausgeschöpft hat. Angefangen mit der ersten Runde Schnäpsken am Stehtisch konnte die Band hier richtig aufdrehen. Es gab Garderobenwechsel, jede Menge Nebel, und zuletzt wurde sogar vor der Bühne gespielt. Da wurde das Instrumentarium einfach mitgenommen. Da zog sich die Polonaise durch die ganze Stadthalle. Dies war wirklich ein Wahnsinnskonzert. Umso erfreulicher, dass die Zuschauer dies nach kurzer Anlaufphase derart euphorisch angenommen haben, zumal außer Plattrock niemand sonst an diesem Abend auf der Bühne stehen sollte. Zuletzt haben wirklich alle getanzt.