21.03.1992

Lünen, Zum Greif

Matthes Kersting - Christian Zimmer - Dieter Tinkloh - 

Sandra Rengshausen - Sabine Feldhaus - Ludger Witthoff

Es war unfassbar! Gefühlte 10 Quadratmeter und gefühlte 250 Zuschauer. So eng wurde es nie wieder bei Plattrock-Konzerten. Und alle dichtgedrängten Zuschauer sollten es nicht bereuen. Es wurde getanzt, mitgesungen und -geklatscht, und die unzähligen Wunderkerzen machten die Luft zwar nicht besser, aber die Stimmung umso besser. Auch in seiner Ur-Version ohne Konzertsaal machte das Greif für Livebands echt was her. Ein sehr gutes Pflaster für Konzerte, und das bis heute, auch wenn der aktuelle Pächter nicht mehr so heißt. Die Kneipe hat ihren Namen behalten und steht bis heute für extrem gute Livemusik.